Corona-Informationen

Freie evangelische Gemeinde Wuppertal Barmen - Corona Informationen

 AKTUELLE CORONA INFORMATIONEN

CORONA – UND NUN?

Wir versuchen, unsere Angebote von Tag zu Tag der jeweils aktuellen Situation anzupassen (was nicht ganz einfach ist). Auf dieser Seite findet Ihr unsere aktuellen Informationen zum Thema. Fragen beantworten wir gerne und zeitnah über unsere Kontaktseite.

  VERANSTALTUNGEN IM OKTOBER 2021 (Stand 30.09.2021)

Aktuell finden Präsenz-Gottesdienste in unserer Gemeinde statt. Hierfür haben wir ein Schutz- und Hygienekonzept erarbeitet – zu Eurem und unserem Schutz und von den örtlichen Behörden in dieser Form genehmigt. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung, weil wir wegen der Rückverfolgbarkeit eine Anwesenheitsliste führen müssen.

Es gelten die bekannten Regeln wie Maskenpflicht, Abstand, Desinfektion und Hygiene und ein weitreichendes Lüftungskonzept (weitere Details siehe „Schutz- und Hygienekonzept“).

Die Gottesdienste werden jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat auch LIVE per Zoom übertragen (Änderungen und Ausnahmen geben wir rechtzeitig auf der Startseite bekannt). Auch für die Online-Teilnahme per Zoom bitten wir um vorherige Anmeldung, um Euch die Zugangsdaten mitteilen zu können.

 

  ANMELDUNG / TEILNAHME

Für die Anmeldung stehen neben unserer Kontaktseite die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

  Telefon Gemeindebüro: 0202 – 559 119
  Telefon Pastor mobil: 0172 – 957 40 54
  E-Mail: pastor (at) feg-barmen.de

Gemeindegruppen und andere Veranstaltungen finden zur Zeit sowohl im Gemeindezentrum nach dem Schutz- und Hygienekonzept als auch online statt (siehe Kalender).

Die Kontaktdaten der einzelnen Gruppen und Kreise findet Ihr auf der letzten Seite unseres Gemeindebriefes bzw. auf den jeweiligen Gruppen-Seiten unseres Online-Angebotes. Fragt ggfs. bitte kurz vor einer Veranstaltung nach, ob, wann, wo und wie eine Teilnahme möglich ist.

  SCHUTZ- UND HYGIENEKONZEPT

Unsere Regeln orientieren sich an den jeweils gültigen behördlichen Vorgaben.

  Wir halten uns an die 3G- und AHA-Regeln. Das bedeutet, dass nur am Gottesdienst teilnehmen darf, wer

vollständig geimpft
genesen oder
negativ getestet ist.

  Wenn Du zum ersten Mal kommst, musst Du im Foyer den entsprechenden Nachweis vorlegen. Falls wir Dich noch nicht persönlich kennen, ist es leider notwendig, dass Du mit einem Ausweisdokument zeigst, dass der Impf- oder Genesenennachweis auch wirklich Deiner ist. Wir bitten um Dein Verständnis.

  Wenn Du nicht geimpft oder genesen bist, bist Du verpflichtet ein negatives Testergebnis vorzuzeigen. Der Test muss bei einem Testzentrum gemacht worden sein, muss Deinen Namen tragen und darf nicht älter als 48 Stunden sein. Du kannst das Testergebnis am Sonntagmorgen mitbringen, oder bis Samstagnachmittag 18 Uhr als Foto per WhatsApp oder Mail an Thorsten Wader senden (siehe Kontaktseite) – er trägt Dich dann in die Anmeldeliste ein.

  Wenn Du kein Testergebnis mitbringen kannst, stellen wir Dir hier vor Ort einen kostenlosen Schnelltest zur Verfügung. Den kannst Du vor dem Gottesdienst selbst durchführen. Dabei ist es notwendig, dass eine Person als Zeuge dient, dass es wirklich Dein Test ist. Diese Person wird von der Gemeindeleitung benannt. Bitte komme dann spätestens um 9.45 Uhr ins Gemeindehaus.

  Besucher mit Erkältungssymptomen dürfen das Gemeindezentrum nicht betreten.

  Beim Betreten des Gemeindezentrums ist eine bereitgestellte Handdesinfektion vorzunehmen.

  Innerhalb des Gemeindezentrums ist eine Mund-Nasenbedeckung (FFP2 oder medizinischer Standard) zu tragen. Beim Sitzen am Platz und in unserem Gemeindegarten entfällt diese Pflicht. Masken sind vor Ort erhältlich.

  Ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist einzuhalten, wenn keine Masken getragen werden. Das gilt auch im Garten.

  Um eine ggfs. notwendige Rückverfolgung zu ermöglichen, werden alle Besucher mit ihren persönlichen Kontaktdaten in Besucherlisten eingetragen, die gemäß DSGVO behandelt und nach spätestens 3 Wochen automatisch vernichtet werden.

  Es stehen weisungsbefugte Ordner zur Verfügung, die den ordnungsgemäßen Ablauf gewährleisten und bei Fragen oder Problemen gerne weiterhelfen.

  Unser Gottesdienstsaal ist mit einer sehr leistungsstarken Lüftungsanlage ausgestattet, die die Raumluft mehrfach pro Stunde nicht nur filtert, sondern komplett gegen Frischluft von außen austauscht!

  Singen ist möglich, allerdings derzeit nur mit Maske.

  Wir würden uns freuen, Euch bald wieder unter ganz normalen Umständen bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu können.